Coronavirus: Wie beeinflussen Lüftungssysteme unsere Gesundheit?

Das Lüftungssystem spielt für ein sicheres und gesundes Innenraumklima eine zentrale Rolle. Es tauscht die verbrauchte Luft gegen frische Außenluft. Kann eine Lüftungsanlage in diesem Zusammenhang die Verbreitung einer Krankheit begünstigen? Nein, eine bestimmungsgemäß betriebene, fachmännisch gewartete Lüftungsanlage hilft uns, gesund zu bleiben.

Ansteckung über die Luft? (Bei Abstand) Nein.

Zurzeit gehen die Experten davon aus, dass der Coronavirus hauptsächlich über Tröpfchen übertragen wird, die Kranke aushusten oder -niesen. Diese infektiösen Tröpfchen bleiben aufgrund ihrer Größe jedoch nicht lange in der Luft. Bereits nach etwa 2 m sind sie zu Boden gesunken. Also spielt die Luftverteilung im Raum bei der Verbreitung des Corona-Virus keine Rolle, solange die Menschen ausreichend Abstand halten. Ein wichtiger, von der Luft völlig unabhängiger Übertragungsweg sind Türklinken und andere Gegenstände, die Kranke angefasst haben, und danach Dritte in die Hand nehmen.

Verbreiten Lüftungssysteme das Virus? Bei bestimmungsgemäßem Betrieb nicht.

Unsere Empfehlungen

  • Wartungsintervalle des ganzen Systems einhalten (Geräte, Kanäle, Filter etc.)
  • Ausreichend Feuchte bereitstellen: Eine angemessene Raumluftfeuchte (40%) verhindert trockene Schleimhäute, die Viren den Zugang zu unserem Atmungssystem vereinfachen können.
  • Ausreichender Außenluftanteil: Ein größerer Außenluftanteil mindert die potentielle Viruslast in Räumen - also Betriebszeiten verlängern und kein Betrieb mit abgesenkten Luftmengen!
  • Bestehende Umluftkammern abschalten, Umluftbetrieb vermeiden
  • Bestimmungsgemäßen Betrieb sicherstellen 
  • Vermischung von Außen- und Fortluft vermeiden (DIN EN 16798 Teil 3)

Zusammenfassend gibt es derzeit keinen Beleg dafür, dass Lüftungssysteme eine Virusübertragung begünstigen. Falls Betreiber sich an wenige, grundlegende Regeln halten, verbessern Lüftungsgeräte sogar die Raumluftqualität und damit unsere Gesundheit.

Swegon Germany unterstützt Sie bei Bedarf bei der Umsetzung der regelmäßigen Wartung und angemessenen Befeuchtung Ihres Raumluftsystems. Wenden Sie sich an service@swegon.de.

 

Mehr Informationen:

Bericht aus unserem Werk in Cantarana in Norditalien (englisch)

Quellen:

Stellungnahme des RLT Verband
https://www.fgk.de/

Robert Koch Institut und CCI
https://www.cci-dialog.de/branchenticker/2020/kw12/01/luekk_corona_virus_lueftungsanlage_an_oder_aus_cci_branchenticker.html?backLink=/branchenticker/?date=16.03.2020

WHO
https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019/technical-guidance

 

Hinterlasse einen Kommentar

Sie möchten eine Email erhalten, wenn wir einen neuen Blog-Artikel veröffentlichen?