Durchsuchen

Beiträge filtern

Nach Themen

Durchsuchen

Fujitsu News 01-2020

Als Fujitsu-Exklusiv-Vertriebspartner in Deutschland veröffentlicht Swegon regelmäßig die "Fujitsu-News". Im Folgenden findet sich ein erster Ausschnitt der aktuellen News für den Klimamarkt.

 

„Fujitsu-Geräte laufen extrem stabil und sind langlebig“ (Roger Scharf)

1995 war es soweit: Nach seiner Ausbildung zum Kälteanlagenbaumeister und mehreren Jahren in der Industrie machte sich Roger Scharf mit einem Kälte-Klima-Fachbetrieb selbstständig. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Ralf Frisch gründete er das Unternehmen F+S Kälte- & Klimatechnik im oberbayerischen Gernlinden bei Fürstenfeldbruck. Roger Scharf erinnert sich: „Wir starteten zu zweit und mit einem Jahresumsatz von 10.000 €. Zu dieser Zeit lernten wir auch einen sehr aktiven neuen Vertriebsmitarbeiter von Fujitsu kennen – Wolfgang Mayrhofer.

Er stellte sich und die Raumklimageräte von Fujitsu vor, und seitdem sind wir Geschäftspartner geblieben. Er vermittelte uns einen wertvollen Kontakt zu einem großen Kunden. Jetzt, 2019, haben wir insgesamt 44 Mitarbeiter und erzielen einen jährlichen Umsatz von ca. fünf Mio. €“. F+S entwickelt Kälte- und Klimatisierungslösungen nicht nur für Privatkunden, sondern auch für Industrie- und Gewerbekunden. Sie setzt bei allen Aufträgen auf vollen Service von der Beratung über die Ausführung und Installation bis hin zur Wartung. „Die Fujitsu-Geräte laufen extrem stabil und sind langlebig“, sagt Roger Scharf. „Seit Mitte der 90er Jahre hat ein Privatkunde ein Fujitsu-Raumklimagerät zuhause, ohne Beanstandungen und ohne Reparaturen.“ An diesem Beispiel zeigt sich die Qualität und die Langlebigkeit der Fujitsu-Geräte.

Hier geht es weiter:

Fujitsu News 01-2020


 

Sie möchten eine Email erhalten, wenn wir einen neuen Blog-Artikel veröffentlichen?